Parasitenbehandlung für die Straßenhunde

Wie ihr wisst, versorgen wir neben den Hunden auf der Station auch zahlreiche Straßenhunde. Dabei fahren wir nicht nur durch die Gegend und füttern irgendwelche Hunde die wir zufällig sehen, sondern wir haben feste Futterstellen. Meist sind dort feste Rudelgruppen und wir kennen und genauso lieben wie die Hunde auf unserer Station. Sie haben alle Namen und teilweise auch Paten.

Dieses Jahr haben wir nochmal eine ganz besondere Aktion gestartet, denn wir wollen auch dass unsere Girls und Boys draußen frei von Ungeziefer sind. Bereits seit Anfang April hatten sie alle auffällig viele Zecken und auch Flöhe, mehr als sonst.

Die Parasiten sind nicht nur lästig für die Hunde und Überträger von Krankheiten, auch bei den Anwohnern macht es was, wenn sie wissen, dass die Tiere Parasiten haben. Sie begegnen den Straßentieren mit viel mehr Toleranz und lassen sie sogar hin und wieder auf ihren Terrassen „wohnen“, wenn sie wüssten, dass sie gesund sind.

Daher waren wir mit einigen Helfern und Tierarzt unterwegs, haben auch draußen entfloht, entwurmt und geimpft bis die Nadel glühte. Zum Staunen der Anwohner, denn so viel Pflege und Aufmerksamkeit den Straßenhunden gegenüber sieht man dort selten.

Es ist eine gute Gelegenheit mit vielen Menschen ins Gespräch zu kommen, aufzuklären was wir da tun und wer wir sind. Die meisten finden das klasse und freuen sich darüber, dass jemand da ist der was tut. Bei so viel Zuspruch haben wir natürlich auch einige Besitzerhunde mit behandelt und gleich noch eine neue Hündin zum Kastrieren mitgenommen.

So macht Tierschutzarbeit Spaß! Dank eurer Unterstützung ist das möglich!


Kontakt

Taro Germany e.V.

Grünenbergstraße 8

73114 Schlat

 Mobil: 0151 47213893

Fax: 07161 – 3542477

Email: info@tarogermany.de